Das Budget für 2016
Der Budgetvorschlag geht davon aus, dass der Bedarf in der nördlichen Provinz
Quang Tri am größten ist. Hier lebt der ärmste Teil der Bevölkerung in
Zentralvietnam, es sind vor allem die sogenannten Minderheiten in den
Grenzregionen zu Laos.
Unsere Einnahmen aus 2015

Unser Budget für 2016 konnten wir dank großzügiger Spenden auf etwa 286.000,00 gegenüber 250.000,00 im Jahre 2015 erweitern. Unsere Partner hatten uns zum Jahresende eine Übersicht über die Bedarfe aus den einzelnen Projekten aufgelistet, aus der hervorging, dass aufgrund gestiegener Kosten und notwendiger Erweiterungen sich ein größerer Finanzierungbedarf ergeben würde.

Wir bemühen uns, neben den laufenden Projekten auch für Dringlichkeiten, die sich aus Notlagen oder unvorhergesehenen Engpässen ergeben, Mittel zur Verfügung zu stellen und uns gegebenenfalls über Spendenaufrufe weitere Unterstützungsmöglichkeiten zu verschaffen.

Dadurch ist es uns möglich geworden, dieses Budget ohne Inanspruchnahme unserer Rücklagen zu finanzieren.
Was geschieht mit Ihrem Spendengeld?
Unser Partnerverein in Vietnam Hieu va Thuong informiert uns zum Jahresende
hin über die Pläne für das kommende Jahr und fasst sie in einem
Budget-Vorschlag zusammen. Dieser wird dann mit den uns zur
Verfügung stehenden Mitteln abgestimmt und in der
Mitgliederversammlung beschlossen

In erster Linie sind es immer wieder Kindergartenplätze die dringend gefragt
sind, weil dies für die Eltern die Voraussetzung zum Arbeiten außer Haus ist.
Daneben ergeben sich auch aus den gesteigerten Lebenshaltungskosten
und den Wechselkursänderungen Belastungen, die bereits mit
etwa 10% ins Gewicht fallen.

Einzelheiten über den Verwendungsnachweis unseres Budgets finden Sie hier.